Bergisch Gladbach

Der Tod von Ebru Timtik zeigt erneut: Deutschland sollte das Erdogan-Regime nicht weiter als Partner behandeln

28. August 2020  Bergisch Gladbach
Zaklin Nastic

„Die türkische Rechtsanwältin Ebru Timtik ist gestern infolge eines 238 Tage andauernden Hungerstreiks verstorben. Mein aufrichtiges Beileid geht an ihre Familie und Freunde. Zudem befindet sich auch ihr Kollege Aytaç Ünsal in einem äußerst kritischen Zustand. DIE LINKE steht in Solidarität mit allen, die von der türkischen Regierung verfolgt und ihrer Menschenrechte beraubt werden. Die Türkei muss endlich reagieren und den Forderungen der Inhaftierten nach einem fairen Prozess nachgeben“, erklärt Żaklin Nastić, menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Nastić weiter:

Ganzen Beitrag lesen »

Antikriegstag Bergisch Gladbach – Montag, 31.8.2020, 17:30 Uhr

17. August 2020  Bergisch Gladbach, Kommunalpolitik

Montag, 31.8.2020
17.30 Uhr
Hauptstr. / Ecke Konrad Adenauerplatz, Bergisch Gladbach, Stadtmitte

Frieden, Gerechtigkeit, ökologisches Gleichgewicht und Wohlbefinden bedingen sich gegenseitig und können nur zusammen erreicht werden.

Redende:

Alexander Neu MdB DIE LINKE
Obmann im Verteidigungsausschuss und Osteuropabeauftragter der Bundestagsfraktion

Isabelle Casel, Kandidatin Kreistag Rheinisch-Bergischer Kreis
Sprecherin Bundesarbeitsgemeintschaft Frieden & Internationale Politik DIE LINKE

Moderation: Vera Lorenz, Kandidatin Kreistag Rheinisch-Bergischer Kreis
Ganzen Beitrag lesen »

Anti-AfD-Demo Bergisch Gladbach, Mittwoch, 26.8.2020, 18:00 Uhr

26. August 2020  Bergisch Gladbach, Rassismus

EILT EILT EILT EILT
Anti-AfD Demonstration HEUTE

Mittwoch, 26.8.2020 ab 18 UhrKonrad-Adenauer-Platz (Marktplatz)gegen AfD Wahlkampfveranstaltung im Bergischen Löwen (18:30 Uhr) Weitersagen >>
EILT EILT EILT EILT

LINKE treten mit einer offenen Liste zur Wahl zum Integrationsrat Bergisch Gladbach an

LiL – Liste 30

Der Integrationsrat Bergisch Gladbach spielt eine wichtige Rolle für die Integrationspolitik. Er ist der kompetente Fachausschuss für alle Fragen der Integration, zugleich ist er Interessenvertretung der hier lebenden Migrantinnen und Migranten.

Mit der Kandidatur zu Integrationsrat will DIE LINKE. die Rechte der Interessensvertretung stärken. Das erfordert vor allem die Tatsache, dass ca. 30% der Bevölkerung und bei den Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren liegt der Anteil deutlich höher. Dazu braucht der Integrationsrat die Unterstützung durch eine hohe Wahlbeteiligung. Ganzen Beitrag lesen »